Aufgabenheft

In unserem neuesten Hausaufgabenheft mit Interview und einem Samentütchen gab es dieses Mal einiges rund um die Natur:

  • sammeln
  • säen
  • gießen
  • gestalten

Wir haben wieder einige Rückmeldungen und Fotos von den Familien erhalten und darüber freuen wir uns sehr. Die Bilder und das Geschriebene werden wir alles in die Portfolios der Kinder einordnen und hoffentlich bald dann wieder gemeinsam im Kindergarten miteinander anschauen, erzählen, berichten und uns austauschen. Darauf freuen wir uns sehr.

amanda2         

 

...und noch mehr Fotos vom Aufgabenheft "Natur"

photocollage 202151110842769

Neuer Newsletter

422 Live-Coaching für Eltern

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Termine

Planungstag am 3.8.21 Kindergarten geschlossen

Sommerferien von 4.8.21 - einschließlich 24.8.21

Weihnachtsferien vom 24.12.21- 5.1.22

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

 

Wichtige Info

Die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm ist über 100.

Daher bleibt unsere Einrichtung vorerst leider geschlossen!

Für eine Notbetreuung ist gesorgt. Während der Notbetreuung wird es vorerst kein warmes Mittagessen geben.

Sobald wir neue Informationen erhalten, informieren wir die Eltern umgehend über die Kitaapp.

 

Ab 22.02.2021 dürfen alle Kinder wieder in die Einrichtung

Vorausetzung dafür ist ein 7-Tage-Inzidenz-Wert im Landkreis Neu-Ulm von unter 100

Bewegung für Zuhause

Gerade jetzt, wo es draußen kalt ist und wir nicht so oft vor die Tür kommen, ist es wichtig sich fit zu halten und in Bewegung zu bleiben.

Auf unserem YouTube Kanal gibt es Angebote mit Übungen, die ihr ganz leicht daheim nachmachen könnt. Schaut mal nach, macht mit und habt Spaß.

Ganz viel Freude beim Tanzen, Bewegen und Turnen wünschen wir Euch.

https://youtu.be/J481CGKsyn8

https://youtu.be/1gE--jx-j_o

https://youtu.be/z8WzYSxonmk

HP top 2

Euer Kindergartenteam

 

 

Aufgabenheft

Alle unsere Kinder haben altersgerecht ein Aufgabenheft von uns Erzieher*innen erhalten.

Dazu haben wir ganz tolle Bilder und Rückmeldungen bekommen. Wir freuen uns sehr, dass ihr alle Spaß an den Schneeaufgaben, am Basteln und Gestalten, am Zählen und schreiben hattet.

Haltet alle weiter durch und bleibt gesund!

HPSCHNEEBasteln und Gestalten

 

Neujahrsgruß

Liebe Eltern, liebe Familien, liebe Interessierte an unserer Kindertagesstätte,

Wir wünschen allen ein gesundes und zuversichtliches neues Jahr. Lassen Sie uns gemeinsam die herausfordernde Zeit angehen. Für Anfragen und Austausch stehen wir jederzeit gerne zu unseren Öffnungszeiten telefonisch oder per Email zur Verfügung. Wir sind für Sie da!

Ihr Kindergartenteam

 

Weihnachten 2020

Kerzenschein und Plätzchenduft, das Weihnachtsfest liegt in der Luft.
Wir wünschen euch zu dieser Zeit, Ruhe, Liebe und Fröhlichkeit.

Mit den besten Wünschen an alle Familien, auch für das neue Jahr

Ihr Kitateam

Advent 20 2

Nikolaus 2020

Nikolaus 2020

Dieses Jahr kam der Nikolaus bei klirrender Kälte und etwas Schnee zu uns in den Garten.

Bastelspaß

geister

Buchstabenspaß

okt 20

Die rollende Gemüsekiste

essensschild

Lernparcours zum Thema

„Mein Name - diese Buchstaben kenne ich schon“

Namen schreiben, stempeln, legen, Buchstaben auf Wäscheklammern anstecken, Puzzle mit Buchstaben und Xavertieren, Steine auf den Buchstaben in der richtigen Richtung auflegen, Buchstaben auf Xavertabelle legen…

collage buchstabenparcours

Aus dem Bauzimmer

Forschen zum Thema Licht und Schatten mit Hilfe eines Tageslichtprojektors, Farbsteinen, Legeplättchen, Figuren und Faden.

collage schatten

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen:

Hygienekonzept ab September 20

 

Ab dem 1. Oktober 2020 gibt es bei uns die Kita-Info-App

Wer sich informieren möchte  ....  Kita-Info- App Erklärvideo

 

Aus dem Kindergartenalltag

Aus der Baustelle

 

Aus der Turnhalle

Fahrzeugparcours zum Bauen, Bewegen und spielen

Bewegungsbaustelle zum Thema "Rundes"

 

Herzlich willkommen im Kindergartenjahr 2020/21

Wir wünschen unseren „Neuen“ einen guten Start und freuen uns auf eine schöne gemeinsame Zeit mit allen Kindern und ihren Familien.

Das Team vom Spatzennest

kita sept 19

 

Newsletter vom 12.08.2020  Umgang mit leichten Symptomen 

Link: Bayrisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

 

Aus dem Kindergartenalltag

Jetzt geht`s rund- es kullert, rollt und kugelt

In der Bewegungsbaustelle haben wir heute- passend zu unserem Thema „RUNDES“ -einen Parcours aus den verschiedensten Materialien aufgebaut. Um all die Strukturen wie weiches, kuscheliges, spitzes, kaltes…gut erleben zu können, ging es barfuß auf Entdeckungstour…

 

Terminvorschau

23.12.20 Teamtag - Kindergarten geschlossen

Ferien vom 24.12.20 bis 6.1.21

 

Informationsblatt Eltern Krankheitssymptome

 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Sommertag

Bevor der Großteil der Kinder in die Ferien startet, gab es heute noch einmal Eis für alle und Wasserspaß mit Luftballons, Spritzen und Schwämmen.

Wasserbomben

Für unsere neuen Familien

zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass die Eingewöhnung Ihrer Kinder so stattfinden kann, wie Sie das unserem Eingewöhnungskonzept entnommen haben.

Das ist uns wichtig, daran halten wir fest. Wir bitten Sie aber selbstverständlich darum, unser Hygienekonzept einzuhalten. 

Das heißt unter anderem, Masken tragen, zu anderen Eltern und Kindern und zum Personal Abstand einzuhalten.  Die Rahmenbedingungen werden von uns so gestaltet, dass dies gut umsetzbar sein wird für Sie.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

 

Termine

vom 03. - 21.08.    ist der Kindergarten für die Kinder geöffnet, die zur Notbetreuung angemeldet wurden

ab 24.08.                ist der Kindergarten wieder für alle Kinder geöffnet

 

im August gibt es kein warmes Mittagessen

 

Wir wünschen allen Familien eine gute, entspannte und fröhliche Sommerzeit ☼

Das Kindergartenteam vom Spatzennest

Kreativer Kindergartenalltag

papierholzmalengartebn

 

Elternbrief 3.7. Quarantäne Reiserückkehr

Infoblatt für Eltern vom Bayerischen Staatsministerium

Hygienekonzept Kita Spatzennest

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Aus dem Kindergartenalltag

Abstand halten, aber wie?

Im Morgenkreis legen wir verschiedene Materialien in eine Reihe...das sind also 1,50 m

Experimentieren mit Licht

Um Tag und Nacht im "Pferdestall" zu machen, wurde die Lampe etwas umgebaut.

Welche Farbe sieht wie die Sonne aus? Welche wie der Mond?

Auch Farbkombinationen wurden ausprobiert.

Großes Staunen, was da alles rauskommt!

  IMG 7273

 

 

Neuer Newsletter  Eingeschränkter Regelbetrieb ab 1. Juli

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Wichtig Hygienekonzept Juni 2020

 

Liebe Familien,

wenn Sie Fragen haben, unsere Hilfe brauchen oder einfach was los werden wollen, so melden Sie sich bitte über Email bei uns, wir rufen Sie an und nehmen uns sehr gerne Zeit für Sie...

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Passen Sie alle gut auf sich auf!

Mit freundlichen Grüßen

Silke Heuberger

Einrichtungsleitung 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Wir wünschen all unseren Familien trotz dieser schwierigen Zeit oder gerade deshalb ein schönes Osterfest. Wir vermissen euch, ...uns fehlt euer Lachen, Singen, das Erzählen, das gemeinsame Spielen sogar ein bisschen das Streiten. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen...

Bleibt alle gesund...Euer Kindergartenteam vom "Spatzennest"

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Konzeption

Wir haben die Information über unsere pädagogische Arbeit, unsere Konzeption, neu bearbeitet. Diese Aktualisierung finden Sie hier auf der Homepage unter "Konzeption".

Das Kindergartenteam

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Liebe Kindergartenfamilien

hier finden Sie Spiel und Beschäftigungsvorschläge, bereitgestellt von der AWO-Familienbildungsstätte „Haus der Familie“ in Stadtbergen:

…hier auch ein vielfältiges Angebot an kreativen Ideen und hilfreichen Unterstützungen auf der Seite https://kimily.de/

Dies ist ein Projekt von Studierenden der Kindheitspädagogik der Hochschule Magdeburg-Stendal.

 

Liebe Grüße

Euer Kindergartenteam

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Liebe Kindergartenkinder,

Unser Essensanbieter hat eine ganz schöne Idee...schaut mal hier: Malen für das Seniorenheim

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr da fleißig mitmacht und malt...ihr seid so tolle Künstler und eure Werke würden sicher viel Freude bereiten...

Eure Erzieher vom Spatzennest

 

Coronavirus_Elternbrief_23.03.2020

 _________________________________________________________________________________

Liebe Eltern,

vom 16.03.2020 bis einschließlich 19.04.2020 gilt auch für unsere Einrichtung das Betretungsverbot für Kinder.

Falls Sie Fragen haben kontaktieren Sie uns unter den Emailadressen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen:

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/index.php

Und hier zwei Links für die Kinder...Das Coronavirus erklärt von Donau 3 FM . https://www.donau3fm.de/fuer-kinder-erklaert-das-corona-virus-10193/ 

und https://www.youtube.com/watch?v=_kU4oCmRFTw

 

Passen Sie alle gut auf sich auf!

 

Mit freundlichen Grüßen

Silke Heuberger

Einrichtungsleitung 

 

Kunstwerke aus Ton

Im Atelier sind die Kinder gerade fleißig dabei zu kneten, zu formen, zu gestalten und zu malen...tolle Ideen haben unsere Kinder...

Sprache

Im Morgenkreis lieben unsere Kinder Spiele und Übungen rund um den „Zoowärter Xaver“ und seine Tiere. Wir ordnen die Holztiere den passenden Filzplatten zu, benennen die Tiere, klatschen die Silben und berichten von unseren Lieblingstieren.

Sinneserfahrungen

mit Rasierschaum auf einem Spiegel

Matschen-fühlen-riechen-pantschen-reiben-schäumen...

hpcollageschaum

Bewegungserziehung

Schwingen-Schaukeln-Balancieren…das sind zurzeit die Schwerpunkte in unseren Bewegungsbaustellen

Aus dem Kindergartenalltag...

Bewegungsbaustelle

Häuser bauen, Rollenspiel und Turnen 

HP7

Bauzimmer

Türme stapeln auf dem neuen Leuchtquadrat

Baustelle 1

Atelier

Leinwände gestalten

HP3

"Leisezimmer"

Selbstbildnisse und Schneideübungen

HP5 Bild1

Lernwerkstatt

Sprachspiele mit dem "Xavermaterial"

hp IMG 6392 HP2

Wir wünschen allen Familien eine wunderbare Weihnachtszeit mit ganz viel Zeit füreinander…

20191203 140022

Unsere Kita ist nun ganz offiziell ein „Haus der kleinen Forscher“

         

Im Rahmen der Zertifizierung bekamen wir im Morgenkreis Besuch von Frau Nitschke vom Landratsamt, die uns eine Weltkarte, eine große Weltkugel und vor allem die offizielle Urkunde mitgebracht hat.

Danach gab es dann für die Kinder einen Forscherparcours, den wir in regelmäßigen Abständen für und mit den Kindern gestalten. Das Thema dieses Mal lautete: „Mit allen Sinnen forschen“.

Mit den verschiedenen Stationen zum Riechen, Schmecken, Hören und Fühlen stimmten wir uns schon mal auf den Advent ein, indem wir Materialien wie Glocken, Nüsse, Zimt, Orangen und ähnlichem zur Verfügung stellten.

 Zitate von unseren Kindern dazu, was ein Forscher macht:

„Die schauen sich mit der Lupe was genauer an“

„Die erforschen die Welt und gucken es sich an“

„Ich glaub, dass die Forscher ‘ne Lupe haben, damit sie wissen, was für ein Tier das ist“

„Die schauen die Menschen an und malen das nach“

„Die schauen sich Tierspuren an“

„Forscher erforschen die Welt“

…„Wir erforschen auch die Welt!“

 

Der Herbst ist da...

Wir erleben den Herbst...
  • beim täglichen Spiel im Garten
  • bei Spaziergängen
  • im Kastanienbad in der Turnhalle
  • beim Singen von Herbstliedern
  • beim Basteln und Gestalten mit Naturmaterialien

 HPOKT 1 HP 0kt 2

Herzlich willkommen im Kindergartenjahr 2019/2020

Wir wünschen unseren „Neuen“ einen guten Start und freuen uns auf eine schöne gemeinsame Zeit mit allen Kindern und ihren Familien.

Das Team vom Spatzennest

 

Wir machen Ferien vom 29. Juli bis 16. August 2019

 

Das Kindergartenjahr geht dem Ende zu und wir starten in die Ferien. Wir wünschen allen eine erholsame Zeit und sonnige Sommertage.

Wir danken für die vertrauensvolle Zusammenarbeit im vergangenen Kindergartenjahr.

Unseren künftigen Schulkindern und ihren Familien wünschen wir einen guten Start in den Schulalltag und alles Liebe für die Zukunft.

Das Kindergartenteam

 

Vernissage im Kindergarten

Unsere kleinen Künstler sind alle voller Begeisterung bei den Vorbereitungen in unserem Atelier. Es wird gemalt, geschnitten und geklebt, Collagen werden gestaltet, …jeden Tag entstehen die schönsten Kunstprojekte. Die Kinder haben viel Freude beim Experimentieren mit Farben, Formen und Materialien.

Am Freitag, den 28. Juni von 14.00 bis 16.00 Uhr öffnen wir den Kindergarten für alle Interessierten, die die Kunstwerke der Kinder anschauen wollen.

An diesem Nachmittag gibt es die Gelegenheit, gemütlich mit einem Glas Saft oder Sekt durch unser Haus und den Garten zu schlendern, die Bilder und die unterschiedlichen Maltechniken zu betrachten und sich von unseren Kindern alles zeigen und erklären zu lassen.

Wir freuen uns darauf…

 

Aus dem Garten

Die neue Matschküche aus Paletten wird von den Kindern gut angenommen. Es wird gekocht, gerührt, gebacken und gematscht. Dabei entstehen die tollsten Rollenspiele. Noch einmal DANKE an die Papas, die uns diesen wertvollen Spielbereich gebaut haben.

Papatag

Wir erlebten einen entspannten Nachmittag mit Spielen, Bauen, Fußball spielen, einem Vertrauensparcours, Vespern, Seilhüpfen, Tauziehen und dem Bau einer Matschküche aus Paletten. Schön war`s…

 

Neues aus der Lernwerkstatt

Zum Lernbereich Sprache haben wir nun die Xavertiere aus Holz. Die Kinder können nun die Tiere mit Artikeln benennen, sie zu den entsprechenden Lebensräumen zuordnen, Sätze bilden und vieles mehr.

Durch die Aufbewahrung in den großen Setzkästen gewinnt dieses Spielmaterial an Wertigkeit und wird momentan besonders gerne angenommen.

Kreativ sein im Garten

Die Sonnentage haben wir genutzt, um bunte Bänder-Perlen-Objekte für den Garten zu basteln. Reißen, fädeln, Knoten binden...das will gelernt sein. Nun wehen die Stoffe und Perlen so schön im Wind und erfreuen uns und auch alle, die am Kindergarten vorbei gehen.

collage bnder

Aus der Bauecke

Mit unseren neuen Bausteinen entstehen die tollsten Kunstwerke. Zusätzlich zu den bunten Glitzersteinen verwenden unsere Kinder auch sehr gerne Schwämme als Baumaterial.

 

Verkehrsziehung

In der Turnhalle haben wir eine Straße aufgebaut. In erster Linie dafür, dass unser Jüngsten mal in aller Ruhe ganz ausgiebig mit den Fahrzeugen spielen können. Aber auch unser "Großen" bekamen die Gelegenheit, die Verkehrsregeln zu üben und sich mit Fahrzeugen, Fußgängern und Abläufen am Zebrastreifen und Ampel vertraut zu machen.

 

 

Unser Kinder als Postboten

Wir haben uns auf den Weg gemacht, um den neuen Familien ihre Zusagebriefe zu bringen. Manche haben wir angetroffen und bei anderen gab es die Post in den Briefkasten.

Erfahrungen mit Rasierschaum und Spiegel

Taktile Wahrnehmung-Körpererfahrung-Sinnesübung-Gemeinschaft

 

Möhren, Gurken, Butter, Käse …

Heute haben wir für unser leckeres Frühstück (immer Donnerstags) eingekauft. Hierfür sind wir mit dem Bus nach Neu-Ulm gefahren und haben dort den Bio-Laden besucht. Vorher haben wir im Kindergarten besprochen, was wir für unser Frühstück brauchen und alles auf einem Einkaufszettel notiert. Im Laden haben die Kinder dann fast selbstständig die einzelnen Waren zusammengesucht und mit den Wägen zur Kasse gebracht. An der Käsetheke durften wir außerdem probieren und haben dann einen Käse nach unserem Geschmack ausgesucht. Das war für alle eine spannende Erfahrung!

Wir freuen uns schon auf unser Frühstück!

  

Sooooo schön gelb …

Nach der Farbe BLAU starten wir nun mit Erfahrungen-Erlebnissen-Angeboten rund um GELB.

Wir haben im Morgenkreis eine Schnecke aus allerlei gelben Materialien gelegt, zu der jedes Kind Stück für Stück etwas hinzufügen durfte. Dann lernten wir ein Lied über die gelbe Sonne und den gelb strahlenden Mond in der Nacht.

Im Atelier gab es nun außerdem Angebote mit verschiedenen Gelb-Tönen...Malen mit Wattestäbchen...Perlenketten in gelb mit Federn...

 

 

Papier, Plastik, Biomüll…

Im Morgenkreis haben wir zusammen erarbeitet, welcher Müll in welchen Eimer gehört. Wir haben festgestellt, dass auch im Kindergarten viele verschiedene Eimer für viele verschiedene Arten Müll zu finden sind. Im Atelier steht z.B. ein großer Papiereimer und in der Piazza steht unser gelber Sack, den Biomüll findet man während dem Mittagessen im Leisezimmer. In Zukunft werden wir alle noch genauer darauf achten, dass alles in den richtigen Eimer geworfen wird.

  

 

Frühstück im Fasching

 

 

Aus der Lernwerkstatt

Ein wichtiger Aspekt in unserer Lernwerkstatt ist die Sprachförderung mit „Xaver“-Materialien. Dabei geht es um die Tiere von A wie Affe bis Z wie Zebra. Der Zoowärter Xaver ist zuständig für den emotionalen, fürsorglichen Anteil.

Die Ziele bei diesen Spielen hier waren: Wortschatzerweiterung-Silbentrennung-Konzentration-Wahrnehmung

Aus dem Atelier

In der Faschingszeit haben die Kinder die Möglichkeit, sich zu schminken. Je nach Lust und Laune, nach Vorlage, gegenseitig…Hauptsache mit Freude.

 

 

Blauwochen im Spatzennest...

Blau – Blau – Blau – Blau

  • Was ist alles blau?
  • Welche unterschiedlichen Blautöne gibt es?
  • Farbenlied: „Blau, blau, blau sind so viele Dinge…“
  • Wir gestalten Bilder in Blautönen

    

 

Übungen zu den Themen Rücksicht, Grenzen und Gemeinschaft

Aussagen unserer Kinder: Wir sind ein gutes Team- Wir müssen alle zusammen stehen- Gut ist, wenn wir alle zusammenhalten- Es macht mehr Spaß, wenn wir was zusammen machen – Wir helfen uns und zeigen uns was – Wir lernen voneinander…

 

Ausflug ins Kindermuseum

Wir besuchten mit der „Schultütenbande“ die Ausstellung „Hör mal, wer da guckt“

    

 

Aus dem Bauzimmer

  Bauen mit viiiiiiiiiiieeeeeel Geduld und Bierdeckeln

 

Spaß im Schnee

Wir gehen bei jedem Wetter in Freie…aber bei Schnee macht es den Kindern besonders viel Freude.

 

 

Lernen macht Spaß

Bei den regelmäßigen „Lernparcours“, die wir mit den Kindern aufbauen, lernen die Kinder immer wieder Neues. Zurzeit gibt es Übungen zu Farben und Formen. Der Schwerpunkt ist die Farbe BLAU, passend zu unseren „Blauwochen“.

     

   

 

Gestalten

Einige Kinder haben mit Blumentöpfen, Papier und Kleister Trommeln gestaltet. In den nächsten Monaten wird es noch weitere Instrumente geben, die gebaut und gestaltet werden können.

 

Aus dem Atelier

Malen mit Wasserfarben  *  Kneten mit selbstgemachter Knetmasse   *  Gestalten von Schneemännern

  

 

Aus dem "leisen Zimmer"

 Experimente zu Feuer und Eis * Fühlen mit den Füßen

  

 

Bauen + Konstruieren mit verschiedenen Materialien

Schwämme, Hölzer, Kronkorken, Kartons, Bierdeckel…

Um das Bauen der Kinder in anderer Weise zu fördern und zu unterstützen, haben wir ein Bauprojekt in der Turnhalle. Dort können die Kinder in unterschiedlichen Gruppen, mit viel Platz und neuem Material miteinander bauen. Die Ideen sind sehr vielfältig und kreativ.

  

 

 

 

Weihnachtszeit

 

Wir singen, hören Geschichten, basteln und tanzen…vor allem verbringen wir viel Zeit MITEINANDER…

  

Ich werde Weihnachten in meinem Herzen ehren und versuchen, es das ganze Jahr hindurch aufzuheben.
(Charles Dickens, 1812-1870)

Wir wünschen allen eine wunderbare Weihnachtszeit...

Das Kindergartenteam vom "Spatzennest"

Wöchentliches Frühstücksangebot

Jeden Donnerstag gibt es bei uns im Kindergarten ein gesundes Frühstück. Das Buffet bereiten die Kinder mit uns Erzieher*innen gemeinsam zu. Zusammen wird geschnitten, geschmiert und natürlich probiert.

Frisches Brot vom Bäcker, selbstgemachte Butter und gelegentliche Wochen-Markt-Besuche als Einkaufsmöglichkeit runden unser Angebot ab.

Herbst-Mäuschen filzen

Als Bastelangebot für die Herbstzeit haben wir in angenehm warmen Seifenwasser kleine Mäuse aus Wolle gefilzt.

Wochen-Markt-Besuch

Im Rahmen unseres gesunden Frühstücks haben wir im November erstmals den Wochenmarkt in Neu-Ulm besucht. Die Kinder durften selbst entscheiden was wir für das Frühstück brauchen und haben dies dann an den verschiedenen Ständen eingekauft. Für uns alle war der Besuch auf dem Wochenmarkt ein tolles Erlebnis, das wir nun regelmäßig als Angebot in unseren Alltag integrieren werden.

Waldtage im Herbst

 

                

Mathematik-Parcours für die “Schultütenbande”

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Unsere Großen, die Kinder der „Schultütenbande“, bekamen die Aufgabe, die verschiedenen Lerntabletts, Spiele, Puzzle und Materialien rund um Mathematik, auszuprobieren.

HP1 hp2

 

Abstimmung unserer 5-6 jährigen

Wie wollen wir als Gruppe heißen?

Es gab viele Vorschläge und deshalb waren mehrere Wahlgänge nötig.

Zum Schluss entschied es sich eindeutig zwischen Wanderfalken (6 Stimmen) und Schultütenbande (25 Stimmen).

IMG 4979  IMG 4993  IMG 4996

 

Unsere neue Holzwerkstatt

Hämmern, klopfen, sägen, schleifen…das macht Spaß

IMG 4324  IMG 4329  IMG 4404  IMG 4408

IMG 4328  RIMG0019  RIMG0027

Hoch im Kurs…

Bügelperlen in unserem „leisen Zimmer“

IMG 4959 IMG 5048

Drachen steigen lassen

…bei Wind und Sonne…das gehört zum Herbst dazu.

Drachen steigen

Entspannung im Kindergarten

Täglich vor dem Mittagessen bieten wir für die älteren Kinder eine Entspannungszeit mit Geschichten, Wahrnehmungsübungen, Massage und ähnlichem an.

Zusätzlich gibt es einmal wöchentlich eine Yogazeit für all die Kinder, die Freude daran haben.

Yoga verhilft Kindern zu einem besseren Körpergefühl und verbessert die Selbstwahrnehmung.

Wir beleben unseren Körper und unsere Seele mit einer kleinen Yoga-Geschichte. Über spielerische Übungen lernen die Kinder sich selbst und ihre Möglichkeiten kennen. Das verhilft ihnen zu einem besseren Körpergefühl und verbessert ihre Selbstwahrnehmung.

Die Kinder sind eingeladen, ihre Freude an Bewegung zu entdecken. Hierbei gibt es kein „Richtig“ und „Falsch“. In dieser Entspannungszeit bietet Yoga Konzentration und Ruhe – jedes Kind darf mit all seinen Gefühlen dabei sein.

yoga 3  yoga 2  Yoga 1

 

Herbstbasteleien

Der Herbst ist bei uns eingezogen…mit all den Schätzen aus der Natur haben wir Ketten gebastelt, Dosen verziert, Pilze kreiert…und sicher wird im Laufe der Zeit noch einiges mehr in unserm Atelier entstehen. Freuen wir uns auf eine schöne Herbst-Bastelzeit.

 a  b  e2

 

Ein neues Kindergartenjahr hat begonnen…

…und unsere neuen Kinder mit ihren Familien sind gut bei uns angekommen. Die Eingewöhnung gestaltete sich dieses Jahr sehr harmonisch und freudig. Tränen gibt es nur, wenn die Kinder nach Hause „müssen“. smiley

Die älteren Kinder helfen aufgeschlossen und liebevoll mit, den Neuen den Kindergartenalltag zu erleichtern. Das freut uns ganz besonders.

Auch die neuen Kollegen sind daran beteiligt, einen schönen und abwechslungsreichen Kindergartenalltag zu leben. Talente wie Gitarre spielen, Interesse an Rollenspiel und Theater, viel Kreativität, Yoga und vor allem viel Freude am Zusammensein mit den Kindern bereichern unser Zusammensein.

Wir freuen uns auf ein schönes, ereignisreiches und offenes neues Kindergartenjahr…

Das Team vom Spatzennest

Feriengruß

Wir machen Ferien vom 28. Juli bis zum 17. August 2018 und wünschen allen schöne, sonnige und entspannte Tage…

Das Kindergartenteam

 schultten

Vorschulkinder

Unsere „Großen“ erleben nun ihre letzten Tage im Kindergarten „Spatzennest“, mit einem Schulbesuch, dem Gegenbesuch der Erstklässler, einer kleinen Abschiedsfeier und vor allem mit viel Zeit im Garten zum Genießen, Freunde treffen und einem schönen Miteinander.

 

Am 6. Juli war unser langersehnter „Oma-Opa-Tag“…

  • Gemeinsamer Morgenkreis
  • Müsli essen
  • Gesellschaftsspiele
  • Malen, Basteln und Gestalten
  • Bewegung in der Turnhalle
  • Bauen und Konstruieren

Gemeinsam erlebten wir einen „normalen“ Kindergartenalltag, nur eben in Begleitung der Großeltern, Nachbarn oder andere Verwandten unserer Kinder mit ganz viel Zeit füreinander…

Schön war das! 

 

    

Tanztreff für Eltern und Kinder

 

 

 

  

Gestalten mit Treibholz

Eine Kindergarten-Familie war bei uns, um mit den Kindern aus Treibhölzer Mobiles zu basteln…Diese verschönern nun unseren Eingangsbereich. Dankeschön für diesen kreativen Vormittag!

   

Gartenarbeit

in unserem Hochbeet, in der Kräuterspirale und im Gartenbeet gibt es immer was zu tun.
 

Ausflug der Vorschulkinder

nach Ichenhausen ins Schulmuseum

Bewegung

Balancieren  in der Turnhalle und im Garten

 

 

 

April 2018

Tauschregal für Bücher

Dort können gut erhaltene Bücher aller Art hineingestellt werden, um ihnen ein zweites Leben zu geben. Im Gegenzug kann man sich kostenlos neuen spannenden Lesestoff mitnehmen.

Buchregal

 

März 2018   

Müslitag

Seit März gibt es freitags in unserer Piazza immer Müsli…

Ganz verschiedene Getreidesorten ohne Zucker…Unterschiedliche Milcharten, wie Hafermilch, Kokosnussmilch…

Dazu natürlich Obst, Nüsse und Trockenfrüchte.

 

 

Februar 2018

Unser neuer Spielbereich

Vorher…eine Kindertoilettebad

Nachher…ein Spiel- und Erlebnisbereich zum Experimentieren mit Wasser und Sand

IMG 3532

 

 

Farben und Formen

IMG 3304

         

Licht- und Schatten

Ein Tagelichtprojektor belebt zurzeit sehr das Spiel in unserer Baustelle…

 
IMG 3193 Kopieacb
 
 

Januar 2018

Das Jahr startete im Kindergarten gleich mit einer Veränderung. Die neue Küche ist da.

Nun können wir wesentlich besser und entspannter mit den Kindern kochen. Unser Projekt „Ich kann kochen“ von der Sarah-Wiener-Stiftung können wir nun mit ganz neuem Schwung angehen. Wir freuen uns darauf!

Außerdem haben wir in diesem Raum (das „ruhige Zimmer“) die Möglichkeit

… um dort Bücher zu betrachten,

… die Portfolios anzuschauen und zu ergänzen,

… in Kleingruppen Bildungsangebote zu gestalten,

… Ruhe- und Sinnesübungen zu machen.

Wir freuen uns sehr über diese positive Veränderung und den damit verbundenen Gewinn für unsere Bildungs- und Erziehungsarbeit.

cab

Zusätzlich haben wir nun einen ganz neuen Raum geschaffen. Die Tische zum Vespern der Kinder bleiben nun auch in Zukunft in der Garderobe und wir haben das ganze als „Piazza“ umfunktioniert. Das heißt, ein Ort zum Treffen, reden, sich begegnen und miteinander essen.

Piazza

 

Weihnachten 2017

Friede

Hört, wie hell ein Glöckchen klingt,
der Kinder Herz vor Freude springt,
erfüllt die Welt mit Lichterschein und Weihnachtsfriede kehre ein.

Abstimmungen im Alltag

Welches Osterbuch soll vorgelesen werden?

Die Kinder entscheiden sich für eines der Bücher und zeigen dies mit einer Wäscheklammer an.

Abstimmung Bcher

 

Vorschulkinder

Unsere „wilden Hühner“ brauchen ein Logo…welches soll es sein?

die abstimmungdie auswertung

 

Name für die Vorschulkinder 2020/21

Unsere Vorschulkinder haben besprochen, gesammelt und abgestimmt, wie sie sich als Gruppe nennen wollen.

Der Name „die wilden Hühner“ hat gewonnen!

abstimmung

 

Einteilung in Mittagessensgruppen

Im Morgenkreis haben wir die neuen Essensgruppen besprochen. Die Kinder entscheiden in Zukunft selbständig, wann und mit wem sie essen wollen.

Täglich können sie sich selbständig eintragen bzw. ihr Bild auf den Rahmen der jeweiligen Gruppe anbringen.

Zu Beginn geschieht dies mit Begleitung eines Erzieher*in und baldmöglichst dann ganz selbständig.

   

Ausflug der Vorschulkinder

Die Schultütenbande hat besprochen und abgestimmt, wohin dieses Jahr der Abschlussausflug hingehen soll. ALLE Kinder wollen in die Friedrichsau auf den Spielplatz, Eis essen, ins Aquarium…

  

Kinderbefragung

Das Ergebnis unserer diesjährigen Kinderbefragung können sie hier nachlesen:

Kinderbefragung Das Ergebnis

Demokratie

Um den Kindern nahe zu bringen, was Demokratie und Mitbestimmung bedeutet, erschien es uns erst einmal wichtig, ihnen etwas über unser Land und Politik zu erzählen. Im Morgenkreis ging es um Grundkenntnisse der Politik wie zum Beispiel den Bundestag, die Bundeskanzlerin, der Bundespräsident. In der Zeitung (siehe Projekt "Wir lesen mini") fanden wir Bilder von der Bundeskanzlerin.

 

Projekt-Wir lesen Mini

Im Zuge dieses Projekts können die Kinder eine Recherche zu einem bestimmten Thema machen. Gemeinsam wurde verhandelt und schließlich auch abgestimmt, welches Thema das sein soll.

Die große Mehrheit hat sich dafür entschieden, das "ZUMBA" für die Zeitung spannend werden kann.

   

Abstimmung Namen

Auch unsern Jüngsten war es wichtig, einen Namen zu bekommen. In Zukunft heißen unsere 3-jährigen "Schmetterlinge".

  

Gestaltung eines Raumes

Unsere ehemalige Puppenecke war eine Zeitlang leer, da wir mit den Kindern besprechen wollten, wie die weitere Nutzung des Raumes aussehen soll.

In der Vollversammlung (Morgenkreis) konnten die Kinder ihre Ideen für die Raumnutzung einbringen.

Aufgrund dieser Sammlung ergab sich eine Gruppe, die bei der Einrichtung des Zimmer geholfen hat.

Wir konnten alle Bedürfnisse der Kinder mit einbringen…Rollenspiel*Verkleidung*Mutter-Vater-Kind*kuscheln*Bücher lesen*tanzen*Musik machen.

Nur ein Vorschlag konnte nicht umgesetzt werden. Luca: „Nein, Fußball spielen kann man da nicht. Da ist eine Uhr aufgehängt, wenn da der Ball trifft, geht sie kaputt.“ Das fand große Zustimmung bei den Kindern.

Der Raum heißt nun "grünes Zimmer", da die Kinder festgestellt haben, dass die Wände und der Boden in dieser Farbe gehalten sind.

Beschwerdemanagement

Wir haben mit den Kindern erarbeitet, was eine BESCHWERDE ist, wie man diese vorbringt und wie man damit umgeht. Dazu haben wir  folgendes System mit den Kindern erarbeitet: Es gibt ein sogenanntes "Beschwerdeglas". Die Kinder schreiben oder malen, gemeinsam mit einer Erzieher*in, ihre Beschwerde auf. Diese kommt in dieses Glas und wird im Laufe eines Morgenkreises besprochen. Wir sind sehr erfreut darüber, wie konstruktiv die Kinder damit umgehen.

 

Raumgestaltung

Der Bauraum sollte neu gestaltet werden.

Die Kinder haben besprochen, welche Veränderungen nötig sind. Danach haben sie aktiv beim Räumen, Möbel rücken und neu gestalten geholfen.

Zum Abschluss dieser Aktion gab es dann Besprechungen mit Kindern und Erzieher*in. Dabei wurden miteinander Regeln festgelegt und die Kinder, die nicht beteiligt waren in das neue Konzept des Bauraums eingeführt.

Planung, Vorbereitung und Durchführung des Morgenkreises

Die Kinder gestalten mehrmals wöchentlich den Morgenkreis. Dieses Mal wollten sie einen „Weihnachtsmorgenkreis“ machen. Dazu haben sie sich überlegt, etwas zu legen, die anderen Kinder daran zu beteiligen und Lichter aufzustellen.

a 

Planung eines Weihnachtszimmers

Die Kinder hatten die Idee in unserer Höhle (Kuschelzimmer) ein Weihnachtszimmer zu gestalten. Hier gibt es nun Möglichkeiten zum Rollenspiel,  Verkleidungen, eine Krippe zum Spielen und andere Utensilien, um „Advent“ zu feiern.

bweihnacht  C1wein    c4weihn  c2wein

Partizipation in der Turnhalle

Unsere Kinder bestimmen und gestalten ihren Alltag bei uns mit.

Die älteren Kinder bauten für andere eine Bewegungsbaustelle auf, legten Regeln fest, gaben Hilfestellungen und organisierten den Ablauf.

 

Abstimmung unserer 5-6 jährigen

Wie wollen wir als Gruppe heißen?

Es gab viele Vorschläge und deshalb waren mehrere Wahlgänge nötig.

Zum Schluss entschied es sich eindeutig zwischen Wanderfalken (6 Stimmen) und Schultütenbande (25 Stimmen).

IMG 4979  IMG 4993  IMG 4996

Liebe Eltern, liebe Leserinnen und Leser,

"Kinder sind unsere Zukunft"!

Für die Gesamtentwicklung Ihres Kindes, insbesondere für die soziale Prägung, ist eine gute Kinderbetreuungseinrichtung von hoher Bedeutung.

Mit diesem Internetauftritt möchten wir Ihnen einen Einblick über unsere Rahmenbedingungen, die inhaltliche Gestaltung und das Miteinander in unserer Kindertagesstätte "Spatzennest" geben.

Gerne können Sie jederzeit unsere KiTa besuchen und Ihre Fragen direkt mit uns, dem pädagogischen Team, klären.

Ihr "Spatzennest"-Team


 

AWO Kindergarten Gerlenhofen

Leitung:
Silke Heuberger

Stellvertretung:
Belinda Brueske

Unsere Anschrift:
Teutonenweg 1
89233 Neu-Ulm/Gerlenhofen

Telefon: 07307/4165
Fax: 07307/800 134
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Kita ist nun ganz offiziell ein „Haus der kleinen Forscher“

Seit einigen Jahren nehmen wir an Fortbildungsveranstaltungen der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" teil. Fortbildungen für die Bildungsbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) sowie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an. Das Programm unterstützt Pädagoginnen und Pädagogen dabei, Kinder im Kita- und Grundschulalter qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten.
Im November 2019 haben wir nun ganz offiziell, nach verschiedenen Projekten rund um das Forschen und die dazugehörigen Dokumentationen, die Zertifizierungsplakette erhalten.
Das Forschen im Alltag hat einen wichtigen Platz in unserer Kita.

Kunstausstellung - Vernissage

Seit Wochen haben wir mit viel Begeisterung an dem Projekt „Kunstausstellung“ gearbeitet. Es entstanden Bilder, Objekte und Holzarbeiten und wir lernten die Künstler Hundertwasser, Miró und Monet kennen.

Die Besucher waren beim Besuch unserer Vernissage am 28. Juni 2019 begeistert davon, was für tolle Künstler die Kinder sind. Die Vorbereitungen haben sich gelohnt, es war schön so viele begeisterte Rückmeldungen zu bekommen.

Wie immer waren die Kinder an allem zu diesem Projekt mitbeteiligt: Bei der Planung, bei der Gestaltung der Räume, beim Rahmenprogramm (den Kindern war es wichtig, noch einen Tanz vorzuführen) und bei der Ansprache an die Gäste.

Dankeschön an unsere lieben Besucher…

Projekt Kunst...

Kunst im Morgenkreis

Wir machen gemeinsam ein Kunstwerk aus Tüchern, Reifen, Podesten, Ringen, Stühlen und…UNS!

Wir betrachten unser Kunstwerk von oben……von unten

…einzelne Kinder schauen von oben und berichten uns anderen von ihren Eindrücken

…Die Kinder fotografieren ihre Lieblingsansichten…

 

Frühstücksbüffet am Donnerstag

Ziele dieses Langzeitprojektes sind, dass die Kinder ...

  • neue Obst- und Gemüsesorten kennenlernen
  • mit Lebensmitteln nicht gedankenlos, sondern behutsam und verantwortungsvoll umgehen lernen
  • mit Liebe Mahlzeiten anzurichten
  • mit Freude zu essen, auf gute Essgewohnheiten zu achten und Tischgemeinschaft zu pflegen
  • Selbständigkeit entwickeln bei den einzelnen hauswirtschaftlichen Tätigkeiten wie beispielsweise das Obst schneiden, Brot zu bestreichen...
  • beim Einkaufen auf dem Markt vermittelt zu bekommen, was regional bedeutet

 

Projekt Kunst

Im Morgenkreis ist gemeinsam ein Kunstobjekt entstanden…ganz ohne Worte kamen nach und nach alle Kinder zur Mitte und haben mitgeholfen, ein gemeinsames Bild zu gestalten. Es war schön zu sehen, wie konzentriert, engagiert und freudig die Kinder dabei waren.

  

Projekt KUNST

Am 28. Juni 2019 von 14. – 16.00 Uhr veranstalten wir eine Vernissage.

Zu diesem Projekt erarbeiten wir in den nächsten Wochen...

  • was Kunst ist
  • welche Künstler uns gefallen
  • wie unterschiedlich Kunst aussehen kann
  • und vieles mehr…

 

Projekt „Wir lesen mini“

Im Zuge dieses Projektes haben wir ein Fitnessstudio besucht.

Uns wurde das Studio genau gezeigt, vieles erklärt, auch zum Thema gesunder Ernährung und Fitness, wir haben Gymnastik-Übungen gemacht und die Kinder haben die Mitarbeiter genauestens interviewt. Daraus wird nun ein Zeitungsartikel entstehen.

Das Highlight für alle war dann der Abschluss: Unsere Mitarbeiterin Juliana de Welker hat eine Zumbastunde gegeben. Der Besuch hat bei allen einen bleibenden Eindruck hinterlassen und wir kommen gerne wieder!

Neues vom Projekt „Wir lesen Mini“

Wir bekommen einen Monat lang täglich die Südwest Presse geliefert. Gemeinsam mit der Schultütenbande, unseren Vorschulkindern, entdecken wir die Zeitung und arbeiten damit. Wir lesen darin, schneiden aus, turnen mit der Zeitung und bauen auch mit Zeitungspapier.

Projekt Nachhaltigkeit

März 2019

Papier, Plastik, Bio …

Im Morgenkreis haben wir zusammen erarbeitet, welcher Müll in welchen Eimer gehört. Wir haben festgestellt, dass auch im Kindergarten viele verschiedene Eimer für viele verschiedene Arten Müll zu finden sind. Im Atelier steht z.B. ein großer Papiereimer und in der Piazza steht unser gelber Sack, den Biomüll findet man während dem Mittagessen im Leisezimmer. In Zukunft werden wir alle noch genauer darauf achten, dass alles in den richtigen Eimer geworfen wird.

  

  

Projekt Nachhaltigkeit

Februar 2019

Der Umwelt zuliebe …

Letzte Woche starteten wir mit dem Projekt „Nachhaltigkeit“, als erstes Angebot hierzu haben wir im Morgenkreis den Einkauf für unser Frühstück ausgepackt um zu sehen, wie viel Müll dieser eigentlich hinterlässt. Das Ergebnis war für alle sehr eindrucksvoll.

 

 

Anschließend haben wir zusammen Möglichkeiten besprochen Verpackungsmüll zu vermeiden und sind so auf die Idee gekommen den Unverpackt-Laden „Klare Kante“ in Weißenhorn zu besuchen. Gesagt getan, ein paar Tage später waren wir mit einigen Kindern zu Besuch bei „Klare Kante“ und haben für unser Müsli eingekauft und uns den Laden zeigen lassen. Es war sehr spannend und wir kommen auf jeden Fall wieder.

  

 

Projekt Leckeres Frühstück

Morgenstund‘ hat Gold im Mund …

Wir bereiten weiterhin jeden Donnerstag unser leckeres Frühstück zu, hierfür wird gemeinschaftlich Gemüse geschnitten, Obst geschält und Brote bestrichen. Wir bieten den Kindern immer wieder etwas neues zum Probieren und achten darauf, dass alles appetitlich angerichtet ist. Mittlerweile ist dieses Angebot fester Bestandteil der Woche und es macht uns sehr viel Spaß stetig neue Ideen und Rezepte einzubringen und mit den Kindern auszuprobieren.

 

Wir lesen Mini Wir lesen Mini

Seit Anfang April läuft bei uns das Projekt „Wir lesen mini“, dass von der Südwest Presse ins Leben gerufen wurde.

Einen Monat lang bekommen wir die Zeitung in den Kindergarten geliefert und bringen den Kindern dieses Medium näher.

Wir schauen sie gemeinsam an, reden darüber, was drin steht, überlegen uns, was ein Reporter alles für Aufgaben hat und welche Schritte unternommen werden müssen,

bis es zur gedruckten Ausgabe kommt.IMG 3536

 

Besuch bei IKEA in Ulm

Im Zuge des Projektes „Wir lesen mini“ haben wir unsere Vorschulkinder (Schnuffis) als kleine Reporter los geschickt.

Wir durften im Ikea in Ulm hinter die Kulissen schauen und haben viele Fragen gestellt.

Die Kinder haben selber Fotos gemacht, von Dingen, die sie interessiert haben.Ikea3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus der Baustelle

Unsere Kinder haben diese Box entwickelt, weil sie festgestellt haben, dass immer wieder Kinder bei Spielen wie "Blinde Kuh" schummeln :-)

Montag - Donnerstag von 7.00 Uhr bis 17. 00 Uhr

Freitags von 7.00 Uhr - 14.00 Uhr

 

Von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr ist unsere pädagogische Kernzeit. Diese beginnt  pünktlich um 9.00 Uhr mit dem Morgenkreis.
Während der pädagogischen Kernzeit sollten alle Kinder im Kindergarten sein.

.

Inhaber der Domain www.awo-kita-gerlenhofen.de

Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Schwaben e.V.

Wolfgang Mayr-Schwarzenbach
Sonnenstraße 10
86391 Stadtbergen

Tel.: 0821 430 01 0
Fax: 0821 430 01 10
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vereinsregister
Amtsgericht Augsburg
Rg.-Nr. 533

USt-IdNr. DE127508729


Verantwortlich für die technische Umsetzung sowie das Webdesign:


Schmid Media, Augsburg



Haftung für Inhalte
Die Inhalte dieser Seiten werden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Inhalte kann jedoch keine Haftung übernommen werden.

Haftung für Links
Die aufgeführten externen Links führen zu Inhalten fremder Anbieter.
Für diese Inhalte ist allein der jeweilige Anbieter verantwortlich.
Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden diese Links umgehend entfernt.

AWO Kindergarten Gerlenhofen

Leitung:
Silke Heuberger

Stellvertretung:
Belinda Brueske

Unsere Anschrift:
Teutonenweg 1
89233 Neu-Ulm/Gerlenhofen

Telefon: 07307/4165
Fax: 07307/800 134
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wir nehmen das ganze Jahr auf, vorausgesetzt, es gibt freie Plätze im Haus.

 

Seit dem 1. Oktober 2020 gibt es bei uns die Kita-Info-App

Wer sich informieren möchte  ....  Kita-Info- App Erklärvideo

Diese Möglichkeit zum schnelleren und besseren Informationsfluss hat sich gerade zu diesen Zeiten sehr bewährt. 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

 

Der neue Elternbeirat

Frau Parvaneh

Frau Blässing

Frau Henle

Frau Hilgers

Frau Gradl

Frau Carporale

Frau Altundal

Frau Testa Camillo

Wir freuen uns auf eine gute, fröhliche und interessante Zusammenarbeit.

Einrichtungsleitung

Silke Heuberger

  • Erzieherin
  • Qualifikation Leitung
  • Elternbegleiterin
  • Elternberatung
  • Fachkraft für Kinder unter drei Jahren

Stellvertretende Leitung

Belinda Brueske

  • Erzieherin
  • Fachkraft für Kinder unter drei Jahren
  • Elternbegleiterin

Weitere Mitarbeiter

Nicole Sniatecki

  • Heilerziehungspflegerin, Schwerpunkt Inklusion, Lernwerkstatt und Organisation

Andrea Hoffmann

  • Kinderpflegerin in Teilzeit, Schwerpunkt Atelier, Genussbotschafterin

Francesca Pucciano

  • Kinderpflegerin, Schwerpunkt Bauzimmer und Rollenspiel, Genussbotschafterin

José Luis García

  • Erzieher in Teilzeit, Schwerpunkt Bauzimmer, Bewegung und Holzwerkstatt

Silvia Hiller

  • Erzieherin, Schwerpunkt Kochen, Garten

Sina Kiedaisch

  • Erzieherin, Schwerpunkt Bauzimmer

Melinda Csirmaz

  • Kinderpflegerin, Schwerpunkt Atelier

Wir werden unterstützt von:

Herrn Gessner, unserem Hausmeister
Frau Gessner, die täglich für Reinheit in unserem 600 qm Haus sorgt und
Frau Lukic`, die jeden Tag unsere Küche wieder ins Lot bringt.

Die Kosten ergeben sich aus folgender Aufstellung:

Buchungszeit
Beitrag
Spielgeld
Getränke
Frühstück
Gesamt
 
 
 
 
 
 
4 - 5 Stunden
90 €
5 €
3 €
4 €
102 €
5 - 6 Stunden
100 €
5 €
3 €
4 €
112 €
6 - 7 Stunden
110 €
5 €
3 €
4 €
122 €
7 - 8 Stunden
120 €
5 €
3 €
4 €
132 €
8 - 9 Stunden
130 €
5 €
3 €
4 €
142 €
9 - 10 Stunden
140 €
5 €
3 €
4 €
152 €

Beitragszuschuss Kita: max. 100,- €, nur für Kinder, die bis Dezember 3 Jahre alt werden.

Kinder, die ab Januar 3 Jahre werden, erhalten keinen Beitragszuschuss für das Kindergartenjahr.


Die Aufnahmegebühr beim Eintritt in den Kindergarten beträgt pro Kind € 5,00.
Die Änderung der Buchungszeit kostet ebenfalls pro Kind € 5,00.

Familienermäßigungen sehen in Neu-Ulm so aus:

Bei Familienermäßigungen werden alle Kinder einer Familie berücksichtigt, die zur gleichen Zeit in Krippe, Kindergarten oder Hort betreut werden.
Sie zahlen vom jeweils fälligen Monatsbeitrag folgende Anteile:

Wenn 1 Kind in Betreuung ____ 100%
Wenn 2 Kinder in Betreuung ___75% für jedes Kind
Wenn 3 Kinder in Betreuung ___50% für jedes Kind
Wenn 4 Kinder in Betreuung ___ältestes Kind kostenlos, für jedes weitere 35%

Leben in einer Familie 4 oder mehr Kinder bis 18 Jahren im Haushalt, ist für das älteste Kind, das sich in Betreuung befindet, die Betreuung kostenlos.

Der Beitrag wird für 12 Kalendermonate im Jahr erhoben. Krankheits- und Urlaubszeiten bleiben dabei unberücksichtigt.
Die Vertragsdauer beträgt 1 Jahr. Sie verlängert sich automatisch um je 1 Jahr, bis zum Ende der Kindergartenzeit, wenn keine fristgerechte Kündigung oder Änderung vorliegt.

Frühstück

Donnerstags gestalten wir das Frühstück/Vesper für und mit den Kindern und am Freitag ist Müslitag. Für diese beiden Tage fällt eine Gebühr von 4,- € monatlich an.

Mittagessen

Täglich können Sie warmes Mittagessen bestellen/abbestellen bis 8:15 Uhr. Ein Mittagessen kostet derzeit € 3,50 und besteht aus Suppe, Hauptgericht und Dessert.

Melden Sie Ihr Kind krank, sagen Sie bitte dazu, dass Sie Ihr Kind vom Essen abmelden.
Nicht abgemeldete Essen werden abgerechnet und am Monatsende per Lastschrift bezahlt.

Unsere pädagogische Konzeption 

Sehr geehrte Besucher,
hier haben Sie die Möglichkeit unsere Konzeption herunterzuladen.
Gleichzeitig finden Sie die Rahmenkonzeptionen der Arbeiterwohlfahrt Schwaben.

Konzeption Kindergarten

Konzeption April 2020

Rahmenkonzeption für die Kindertagesstätten der AWO

Download als PDF

Unsere Räume

Atelier einzeln

 Atelier

Baustelle

Baustelle

leises zimmer

"Leises Zimmer"

mit Bücherecke, Portfolios, Kleingruppenarbeit, Mittagessensraum

Lernwerkstatt

Lernwerkstatt

Puppenecke einzeln

Rollenspielbereich- Puppenecke

Turnhalle einzeln

Turnhalle

 

Verantwortliche Stelle

Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Schwaben e.V.
Sonnenstraße 10
86391 Stadtbergen
Tel. 0821/430 01-0
Fax: 0821/430 01-10
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nehmen Datenschutz ernst

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP Ihres Internet Service Provider, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Diese Informationen sind für die technische Übertragung der Webseiten und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich. Eine personalisierte Auswertung dieser Daten erfolgt nicht.

Sofern Sie uns Daten per Kontakt-Formular senden, werden diese Daten im Zuge der Datensicherung auf unseren Servern gespeichert. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Daten über Ihre Person. Diese beinhalten Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Email Adresse. Sie müssen auch keine personenbezogenen Daten preisgeben um unsere Internetseite besuchen zu können. In einigen Fällen benötigen wir Ihren Namen und Adresse sowie weitere Informationen um Ihnen die gewünschte Dienstleistung anbieten zu können.

Das Gleiche gilt für den Fall, dass wir Sie auf Wunsch mit Informationsmaterial beliefern bzw. wenn wir Ihre Anfragen beantworten. In diesen Fällen werden wir Sie immer darauf hinweisen. Außerdem speichern wir nur die Daten, die Sie uns automatisch oder freiwillig übermittelt haben.

Wenn Sie einen unserer Services nutzen, sammeln wir in der Regel nur die Daten die notwendig sind um Ihnen unseren Service bieten zu können. Möglicherweise fragen wir Sie nach weiteren Informationen, die aber freiwilliger Natur sind. Wann immer wir personenbezogene Daten verarbeiten, tun wir dies um Ihnen unseren Service anbieten zu können oder um unsere kommerziellen Ziele zu verfolgen.

Automatisch gespeicherte nicht personenbezogene Daten

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern wir aus administrativen und technischen Gründen bestimmte Informationen. Diese sind: Typ und Version des verwendeten Browsers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, sowie die IP Adresse.

Diese Daten werden anonymisiert und lediglich für statistische Zwecke bzw. dafür verwendet, unsere Internet- und Onlinedienste zu verbessern.
Diese anonymisierten Daten werden - getrennt von personenbezogenen Daten - auf sicheren Systemen gespeichert und können keinen individuellen Personen zugeordnet werden. Das bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten jederzeit geschützt bleiben.

Cookies

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen speichern wir möglicherweise Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies. Cookies sind kleine Dateien die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf dessen Festplatte gespeichert werden. Lediglich die Internet Protokoll Adresse wird hierbei gespeichert – keine personenbezogenen Daten. Diese Information die in den Cookies gespeichert wird erlaubt es, Sie bei dem nächsten Besuch auf unserer Internetseite automatisch wiederzuerkennen, wodurch Ihnen die Nutzung erleichtert wird.

Natürlich können Sie unsere Internetseiten auch besuchen ohne Cookies zu akzeptieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer beim nächsten Besuch wiedererkannt wird können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jeweilige Vorgehensweise finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres jeweiligen Browsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Internetseiten kommen.

Einsatz von Google Maps

Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen.
Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie hier.
Die Datenschutzerklärung von Google Maps können Sie hier einsehen.

Sicherheit

Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.

Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten werden diese verschlüsselt bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.

Änderungen unserer Datenschutzerklärungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.

Recht auf Information/Widerspruch

Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit wenn Sie sich informieren möchten welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern. Außerdem können Sie jederzeit Ihre Erlaubnis an uns, Ihre personenbezogene Daten zu erheben und zu verarbeiten, zurückziehen. In beiden Fällen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese Änderungen auf unserer Website bekannt.

Alle Interessenten und Besucher unserer Internetseite erreichen uns in Datenschutzfragen unter:

Herrn Christian Volkmer
Projekt 29 GmbH & Co. KG
Ostengasse 14
93047 Regensburg

Tel.: 0941 29 86 93 0
Fax: 0941 29 86 93 16
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!